Mittwoch, 23. Dezember 2015

Selbstdarstellung auf Instagram #letstalk

Hallo meine Lieben:)

so kurz vor Weihnachten möchte ich mal paar Worte zur Social Media Plattform "Instagram" loswerden. Ich nutze Instagram seit 3Jahren und bin echt begeistert von der Plattform. Schnell ein Foto hochladen, Hashtag(s) darunter schreiben, posten und dann gucken, wer sein Bild mit dem gleichen Hashtag versehen hat. Wegen Instagram flammte meine Liebe zu Beautybloggern auf, ich lies mich modetechnisch inspirieren und bekam Lust auf Sport, gesundes Essen sowie auf Schokolade. Die negativen Seiten von Instagram wurden auch schon so oft auf Foren aufgezählt: Likegeilheit, Betteln um Follower und Leute, die Bildern von anderen als ihre Eigenen betiteln.

Instagram lässt Leuten die Freiheit sich selbst darzustellen. Mit dem Instagramprofil wird auf einen bestimmten Charakter, Beliebtheit und Aussehen  geschlossen. Wenn auf jedem zweiten Bild das ich poste, Freunde von mir abgebildet sind, bin ich das beliebte Mädchen, wenn aber ich auf jedem zweiten Bild alleine zu sehen bin, gelte ich als selbstverliebt. Leute, die Gegenstände fotografieren, machen dies nur aus Langweile und welche die Reisebilder online stellen, sind ständig auf Tour. Ist alles nicht so, klar. Alles eine Sache der Selbstdarstellung: Wenn ich bei jedem Treffen mit Freunden ein Bild machen würde und das auch noch auf Instagram stellen würde, wäre mein Profil schon bei 1000 Bildern und ich würde so wirken, als würde ich dauernd was machen. Warum? Wenn ich ein Profil besuche, gehe ich davon aus, dass derjenige nicht jedes Bild postet, was er mit seinen Freunden macht.
Ich persönlich poste kaum Bilder mit Freunden, nicht, dass ich keine hätte oder nie etwas mit welchen machen würde, aber zum einen sehe ich es nicht ein, bei jedem Treffen "Selfie" zu schreien und 100 Bilder von uns zu machen, zum anderen ist auch nicht jedes Bild für Instagram bestimmt. Dann sitze ich zuhause, habe meine Nägel gemacht und sage mir "wow sind die heute schön geworden", mache ein Bild, lege einen Filter drüber und poste es. Keinen den ich wegen Bildrechten fragen muss, viele Leute die sich für Nägel interessieren, können etwas mit diesem Bild anfangen, dass ich mit den Hashtags "#nails", #Nagellack",... versehen habe. Auch kaum Bilder von Reisen sind bei mir zu finden. Ich mag es nicht, wenn man dauernd mit  dem angibt, was man macht/hat. Aber genau dafür wird Instagram permanent verwendet. "Ich hab ne geile Michael Kors Uhr, einen Porsche und mein Freund hat mir heute schon wieder Rosen geschenkt." oder auch "Ich hab Freunde, ich kann mir gut meine Nägel lackieren und hab meine Bilder wieder PERFEKT bearbeitet." Aber ganz ehrlich, ich bin nicht besser und ich finde es nicht schlimm, wenn Leute das machen. Jedem das seine ;)



"Hey ich bin so sportlich, siehe gut aus, schaut mich an"- Franzi, die Angeberin
Die Wahrheit: Sportfest und endlich wieder nach einer Woche Sport gemacht. Soviel zum Thema Selbstdarstellung. (:


                                                                         eure

                                                                    Franzi <3





Dienstag, 15. Dezember 2015

Aktuelle Wunschliste



Hallo meine Lieben,

heute stell ich meine aktuellen Wünsche vor:



Mein großer Weihnachtswunsch ist eine Rock am Ring Karte <3



Kein direkter Weihnachtswunsch, aber ein "ichwürdsschongernehaben"-Artikel:


hier  und im Enter shikari store gefunden(:

"Küken des Orions" und weitere Alben von Frittenbude sind auch ziemlich coool<3


Kosmetik- Wünsche gibts natürlich auch:

  Ich würde sie sooo gerne mal ausprobieren (:


Für DIYs möchte ich mir gerne Mod Podge kaufen: 
z.B. hier


Mod Podge Serviettenkleber 118 ml glänzend



Was sind so eure Wünsche?



eure
Franzi <3




:






Geschenkidee "Frozen Yoghurt Box"

Hallo meine Lieben,

Weihnachten nähert sich... Habt ihr schon alle Geschenke?:)
Ich hab schon alles bereit und werde demnächst noch paar weitere Ideen liefern!(:
Ein Freund von mir wurde letztens 18 Jahre alt und da wieder so gerne Frozen Yoghurt zusammen essen, habe ich mich von einer Youtuberin inspirieren lassen und eine "Themen Box" kreiert. Falls ihr noch ein Geschenk sucht, was nicht zu teuer seien soll, ist diese Box (oder so eine ähnliche) eine schöne Idee!(:



Name verdeckt- Tedi- 5€



In einen Frozen Yoghurt kommt selbstverständlich nicht nur der Yoghurt, sondern auch viele Toppings. Hier Marshmallows, Oreos und Smarties:


Da ich noch viele Oreokekse und Marshmallows hatte, habe ich diese in Frischhaltebeutel gepackt und auch in die Box reingelegt. Die Deckel der Gläser habe ich mit Washi Tape verziert. Die Gläser haben 1€ gekostet und diese habe ich bei Action gekauft. Wer noch alte Marmeladengläser, etc. hat, kann diese selbstverständlich auch verzieren.

Natürlich gehört zu dieser Box auch noch ein "FroYo" Rezept, damit der Beschenkte diesen auch frisch zubereiten kann.
Ausserdem habe ich noch Spoons für einen Euro gekauft, mit denen man die Süßigkeiten auf dem Glas schaufeln kann. Die Gläser habe ich mit einem "Tafelfarbesticker" beklebt und mit Kreide beschriftet.
Leider entstand kein gutes Foto von der Schokosauce, jedoch ist die auch noch in der Box enthalten.

Und? Wie findet ihr die Idee?:)
Schönen Abend/Nacht/Tag, ich geh jetzt lernen!;)

eure
Franzi <3




Dienstag, 1. Dezember 2015

How to... decorate your door!

Hallo:)
Mal wieder ein Quick Post, I'm sorry.. aber die langen Posts wird es erst geben, wenn ich wieder voll Zeit habe;)
Schon seit einem Jahr oder sogar mehr.. frage ich mich wie ich meine Tür gestalten soll. Früher war die Tür spährlich mit ausgedruckten Fotos und einer Art To do liste mit Klebezetteln beklebt. Es sah irgendwann fürchterlich aus. Inspiriert von Weheartit, Insta und Blogs kaufte ich mir im Baumarkt eine dünne Holz"tafel", die ich anschließend mit Tafelfarbe bemalte. Nach mehrern Schichten und trocknen lassen.. wars dann soweit: Die Tafel wurde aufgeklebt :)) und zwar mit einem besonderen Klebeband (ahhh mir fällt der Name nicht ein- damit klebt man auch spiegel an Türen fest!). Dann habe ich Bilder eingerahmt und mit dem gleichen Band an der Tür festgeklebt. Die Dinge mit denen man den Bilderrahmen fest machen konnte wurden entfernt.


Fortsetzung folgt♡
Eure
Franzi <3

Samstag, 28. November 2015

How to dress .... #badtaste

Hey ihr:)
Mit keiner großen Einführung, hier mein Bad Taste Look für eine Motto-Party:

Montag, 19. Oktober 2015

Was hörst du so?

Hallo, hallo (:

Ich mache heute mal bei einem Musik Tag von Fritziundso   mit. Wer Lust hat mitzumachen, kann mich  gerne verlinken :)



1. Dein Lieblings Künstler national?

Peter Plate + AnNa R. (ehm. Rosenstolz)

2. Dein Lieblings Künstler international?
         
     puhh..schwer...höre eher Bands! Ich mag die Stimme von Pitbull schon immer :D

3.Deine Lieblings Bands?

        hier wirds einfacher: Enter shikari, Buckcherry, Skillet, Three days grace, Rosenstolz und Mighty oaks


4. Dein Lieblings Genre?

Hardrock, Trancecore <3

5. Dein Lieblings Song und Lieblings Album?

  A Flash Flood of Colours- Enter Shikari;  momentaner Lieblingssong: Driftwood Seat

6. Deine Top 3-All-time-favorite-songs?

         Auch im Regen- Rosenstolz (seit 9Jahren!),  Radiate- Enter Shikari, Crazy Bitch- Buckcherry

7. Welcher Künstler geht gar nicht?

     schwierig... ich mag das Rumgehate auf Künstlern gar nicht! Ich find so "Möchte-gern Künstler", die eigentlich Z-Promis sind und dann versuchen zu singen, peinlich!

8. Welches Genre magst du gar nicht?

Deathcore :D  Metal und ich sind zum Großteil Freunde, aber das Gerne Deathcore ist mir zum Teil zu langweilig, zu anstrengend :D

9. Welche Songs sind z.Z. deine Top 3?
    
Driftwood Seat-Mighty Oaks, Packe meinen Kram + Du führst Krieg- LOT

10. Was war deine erste Single/Album?

   Ich glaub etwas von den Lollipops :D

11. Welchen Kauf bereust du am meisten?
   
       Song von Lavive, einer Popstars Band- hat sich kurz nach dem Finale getrennt... "Its no Time for sleeping", nicht schlecht, aber auch nicht gut ;)

12. Dein Lieblings CD-Cover?

     Die Cover von Buckcherry mit tatoowierten, nackten Frauen haben was ;D

13. Dein letzter Konzert-Besuch?

           Vorgestern, Rockbuster Finale, da war auch LOT- hätte nicht gedacht, dass der so cool ist!

14. Dein bisheriges Lieblings Konzert?

     Dieses Jahr Rock am Ring: Enter Shikari + Toten Hosen :))

15. Mit wem würdest du am liebsten ein Duett aufnehmen?

          Peter Plate!<3


Wie ihr sehen könnt, habe ich einen sehr vielfältigen Musikgeschmack. Von Indie bis Punk, von Techno bis Metal, von Schlager bis Hardrock. <3

&du so?


 eure
Franzi <3





Sonntag, 6. September 2015

Back to school- Schreibtisch, Organisations Ideen...

Hallo meine Lieben :)

Morgen habe ich wieder Schule, nach meinen 6Wochen Sommerferien. Viele Bundesländer sind schon längst wieder mitten im Schulstreß und warten schon gebannt auf die Herbstferien. Trotzdem kommt jetzt noch ein "Back to School"-Format: Bei diesem werde ich euch meinen Schreibtisch zeigen, sowie das ganze "Drum her rum". Die Diys kann man auch in den Osterferien, z.B, machen, es spielt keine große Rolle wann so ein Post raus kommt, ich hab nur jetzt die Zeit und die Lust dazu :)  Leets go!



Ein seltenes Bild. Ein aufgeräumter Schreibtisch!


 
Die wichtigsten Sachen, wie Stifte, Tesa, Notiz-Zettel, Schere, Büroklammern, Karteikarten stehen alle zusammen.
Der Behälter des roten Tesafilms war sowie der vordere Stiftehalter noch blau/grau. Da die Farbe rot besser zu meinem Zimmer und dem Karteihalter passt,  hab ich kurzer Hand mir die Acrylfarbe genommen und drauf los gemalt. Acrylfarbe kriegt ihr zb bei Xenos günstig!




Er ist schön, nicht wahr ;)?  Wenn du ihn auch haben willst, kannst du ihn hier bestellen.
Ich finde es mega praktisch, Stifte direkt griffbereit zu haben und da der Vw Bus verschiedene Trennbereiche hat, ist die Organisation umso einfacher.

Dieser Behälter ist seit den Sommerferien auf meinem Schreibtisch zu finden, es war eigentlich eine Süßigkeiten Dose. Blaue Acrylfarbe für den Behälter, Türkises Washitape für den Deckel- fertig ist mein neuer Tintenpatronenbehälter!:)
 
 
 
Diese beiden Helfer bestückt mit Tesafilm und Büroklammern sind ein kleiner Hingucker auf meinem Schreibtisch- waren aber ein Werbegeschenk.. Die "POST-ITS" habe ich von Müller und sind mir eine große Hilfe, mich an manche Dinge im Alltag zu erinnern.
 
Halbjahr Organisation/Lerntipp:
Ich habe mir einen Kursarbeitsplan erstellt, wo ich ankreuzen muss, wie oft ich für die Arbeit gelernt habe und zur einen Seite wie viel Geld ich ausgegeben habe, den Monat.
 
 
So einen Plan hatte ich auch letzes Halbjahr, in den Osterferien, für meine Kursarbeiten erstellt:

 
So ein Plan hat mich motiviert und mir geholfen, fleißiger zu sein. Hier ein Auszug, was ich sonst so darauf schreibe:
Natürlich sind die Dinge verinnerlicht, aber es ist immer noch etwas anderes, wenn die Dinge dort aufgeschrieben stehen.
 
 
Ich hoffe, es hat euch gefallen!
eure
Franzi <3
 
 

Sonntag, 30. August 2015

MAC Russian Red Lipstick

Hallo meine Lieben,

Vor 1 1/2 Wochen bekam ich Post von Douglas! Mittwochs bestellte ich den beliebtesten Lippenstift von MAC bei Douglas, da dieser nicht auf Lager war, und 2 Tage später, war er schon da- wunderbar:)!
Der gehypte Rotton kostet 20€, was wirklich eine Menge Geld ist, für 3g! Vor nicht allzu langer Zeit haben die MAC Lippenstifte noch 19€ gekostet, schade, dass die Preise bei immer mehr steigen und sich jedoch nichts verändert....

First Impression: Ich mag die Verpackung gerne, aber im Vergleich zu Yves Saint Laurent etc  etwas langweilig...


Die Farbe ist, wie ihr sehen könnt, unglaublich toll! Das perfekte klassische Rot!

Den Lippenstift habe ich um 14 Uhr aufgetragen und viele Stunden später sitzt er noch super. Auch Essen und Trinken hält er größtenteils durch:) Als ich um 11 zuhause war, waren noch leichte Überreste zu sehen, aber ich würde dann auch nachziehen.
Das Tragegefühl ist ganz okay, er trocknet die Lippen nicht aus, obwohl er matt ist, jedoch merkt man das matte Finish sehr. 

Schönem abend! 💟
eure
Franzi <3 

Dienstag, 18. August 2015

Whats up?

Hallo meine Lieben,

 ich war im Urlaub und habe dazu eine Rezension auf meinem Reise/Fotoblog "May.Life&Love" veröffentlicht, klickt hier um diese zu sehen.

Meine Verbindung von meiner Kamera und meinem Laptop streikt mal wieder, aber ich versuche das Problem zu beheben. Eine Rezension zur "In the Nude" Palette von W7 steht noch aus, ebenso zeige ich euch noch meine Make-up (...) Organisation, sowie meine Desk Organisation. Seid gespannt!

                                                   
eure
Franzi <3

Montag, 27. Juli 2015

#letstalk 2

Hallo, hallo:)
Na super..meine Bilder von der Kamera wollen nicht auf meinen Laptop, mal wieder... Arrrrgh!!! #firstworldproblems  Aber ich kann euch schon mal sagen, dass es bald einen Post über  eine tolle Palette geben wird... Tipp: sie wurde schon mal auf dem Blog gezeigt 😉😉
Für mich gibt's jetzt erstmal Ferien und Urlaub 😍☀️☀️ Ich wünsche allen Schülern tolle Ferien und allen einen schönen Sommer ❤️!!



Wenn ihr meine aktuellen Nägel sehen wollt, schaut auf Instagram vorbei😊
Eure
Franzi <3

Dienstag, 21. Juli 2015

Impressions from the last weeks

Hallo, hallo,


Endlich! Die Bilder von meiner Kamera sind auf meinem Laptop!


 

Meine Geburtstagsfeier nach dem Motto "Hawaii":


 
 
 
 

 
 

 

 


Rock am Ring:

                                                  

Outfit für die Hinfahrt


Fett Toten Hosen im Auto hören <3

Essen? Zuviel! :DD
 
 
Samstag Mittag: bisschen Punkrock gönnen


heißes Outfit, läuft.


Samstag Abend: Three days Grace- der Hammer!

30Jahre Rock am Ring <3

aufgeräumt undso ;)
 
 
 
 

 

Projekttage in der Schule, Wanderung:

 
 


 
 
 

 


Ich hoffe es hat euch gefallen!
eure
Franzi <3
 
 
 


Dienstag, 23. Juni 2015

Wo bist du denn hin?

Hallo, hallo :)

Zwei Monate kein Post... so hatte ich das eigentlich nicht geplant. Aber ich hatte schulischen und freizeitlichen Stress und mir einfach keine Zeit für meinen Blog genommen. Ebenfalls wusste ich auch einfach mal nicht über was ich schreiben sollte, denn Make-up steht nicht immer an erster Stelle bei mir und da dies hauptsächlich ein Kosmetik Blog ist.. ;)
Ein weiterer Punkt ist, dass ich einen neuen Laptop habe, welcher noch nicht mit meiner Kamera bzw dem Programm verbunden ist...

Was ist denn so passiert?


Franzi wurde 18! & da genießt man natürlich seine Freiheit (Auto fahren!,..)
Rock am Ring- super, mega geil, ich denke dazu werde ich mit Fotos noch mal einen Extra Bericht verfassen :)) <3

Bis bald! Neue Posts in Planung ;)
                                                eure


                                                                    Franzi <3


Samstag, 25. April 2015

Max and more Lidschattenpalette- Niederländische Kosmetik


Hallo, hallo meine Lieben,


heute geht es um eine Lidschattenpalette, die ich in einem niederländischen Discounter namens "Action" gekauft habe. Action gibt es in Belgien, Frankreich und Deutschland und natürlich aus der Niederlande. Der Non-Food Discounter vertreibt vor allem Deko und nützliche (Waschmittel, Duschgel, Tassen), sowie unnütze (Spaßartikel) Artikel und befriedigt ihre Kunden vor allem mit ihren niedrigen Preisen. Ist auch ein Action bei dir in der Nähe? Finde das hier heraus! Da es auch eine Kosmetikabteilung im Action gibt, hab ich mal geguckt, was mir so gefallen würde und bin dann auf die Max and more  28color eyeshadow  "No.2 Sunset palette" gestoßen. Das unglaubliche:  28Farben, aufgeteilt in 22.5 Gramm kosten nur 2.50! Die kann nicht gut sein, dachte ich mir. Aber wer sagt schon zu 2.50 "nein"?!


Genug geredet, wie sieht sie denn aus?

Vorher war sie noch in Plastik eingepackt, damit die Palette nicht so leicht kaputt geht.

Die Palette ist eine von vier der Marke "max and more".


Verpackung: Einfach aus Plastik, schlicht. Bei 2.50 muss man keine besonderen Anforderungen haben, aber ich finde die Verpackung auch so nicht hässlich.

Inhalt:28 Farben aus den verschiedenen Farbbereichen. Am Anfang besonders ist besonders die Farbe rosa, dann die Farbe orange vertreten. Es geht über zu lila, dann zu blau, bis es mit zwei Highlitern in hellen Farben und verschiedenen Brauntönen endet. Viele Farben sehen sich sehr ähnlich und man erkennt nur einen minimalen Unterschied.




Swatches:





Pigmentierung: Natürlich bin ich bei diesem Produkt nicht davon ausgegangen, dass die Farben perfekt pigmentiert sind, deswegen war ich eher überrascht als frustriert! Im unteren Bild  sieht man die dunkelste Farbe, so auch am besten pigmentiert, einmal aufgetragen, danach  zwei Schichten aufgetragen. Den Großteil der Farben muss man schichten, damit sie besser pigmentiert sind. Auf den Swatches sind leider die ganz hellen Farben, besonders die "Highliter" oben neben den braunen Farben, kaum pigmentiert.  Eine gute Base intensiviert die Schichtung nochmal und so sind die Farben alle (!) im Alltag tragbar. Ich denke, die Lidschatten sind nicht mit Drogeriemarken vergleichbar, denn sie sind nicht sehr weich, eher trocken, und nicht so gut pigmentiert wie die Lidschatten von  Essence, Catrice, Manhattan & Co..

Haltbarkeit: Ich habe die Lidschatten circa 7h auf meinen Lidern gelassen, als Base habe ich den Paintpot von MAC  benutzt. Der Lidschatten war nach 7 Stunden noch da, hat sich aber zum Großteil in der Crease verfangen. Für einen langen Tag finde ich die Lidschatten nicht so toll, aber mal für einen Abend oder Mittag auf jeden Fall tragbar! :)

Fazit: Ich kann die Lidschattenpalette euch ans Herz legen, da man 28 Farben kennenlernt und sie für einen günstigen Preis testen kann. Wenn sie einem nicht stehen ist auch nicht schlimm, sind ja nur 2.50€.   Durch die große Farbvielfalt ist für jeden etwas dabei. Wenn nicht bei dieser dann bei den anderen Paletten, "Forest", "Floral" oder "Nude". Ich denke, dass ich mir die Nude Palette  nochmal anschauen werde :)

eure
Franzi <3

Ein weiteren Bericht über die Palette findet ihr hier!