Donnerstag, 27. November 2014

Saturday Party Night Look

Hallo, hallo :)

Heute zeig ich euch einen Partylook, den ich Samstag zu einer Party getragen habe. Es wird in der nächsten Zeit nochmal einen Look geben, denn ich schmink mich nicht bei jeder Party oder beim Clubbesuch gleich. ;)

Hier erstmal ein Bild, wie das ganze Make-up aussehen wird:


Im Mittelpunkt sind die Lippen, mit einem wunderschönen Rotton, jedoch werden durch das Gold auch meine Augen als zweites fixiert.

Let´s start:      

                    Ganz ungeschminkt, ohne alles :  Augenringe, unreine Haut, kleine Augen, kurze Wimpern....

Erster Schritt: Concealer- genau die Augenringe von denen ich geschrieben habe verschwinden lassen. Mit der Dreieckstechnik male ich mir mit dem Manhattan "Wake up" Concealer ein Dreieck unter meine Augen, was meine Augen wacher erscheinen lässt.


Zweiter Schritt: Unreinheiten abdecken mit der Catrice Camouflage Abdeckcreme, ihr seht meine Röttungen hier deutlich: genau diese müssen am Abend alle verschwunden sein :)


Dritter Schritt:  Mit Make-up und Puder den Teint ebenmässig werden lassen. Hierfür benutze ich die Astor Perfekt Stay Foundation und das Astor Anti Shine Mattitude Puder. 


Vierter Schritt:Augenbrauen ausfüllen- Routine 8)



Fünfter Schritt: Blush auftragen, ich habe einen rosa Blush mit Schimmerpartikeln ausgewählt, er war in der P2 Dress Code happy LE. 

Sechster Schritt: Augenmake-up: Um blaue Augen hervorzuheben eignen sich Gold Töne richtig gut. Deshalb benutze ich als erstes den Paintpont von MAC in der Farbe "Indian Wood" 


Hier ein Zwischenstand, auch solo sieht indian wood toll aus :)!


Als nächstes kommt wieder ein Limited Edition Lidschatten auf das Auge: aus der Catch the glow LE "010 sunny days" Den trage ich mit einem Pinsel auf das ganze Lid auf und verblende ihn dann leicht.

Als nächstes  highlighte ich noch unter meiner Augenbraue und tusche meine Wimpern, voilá das Augenmake-up ist fertig :)!





Siebter Schritt: Lippenstift- Go extreme! <3 Für diesen Look habe ich einen etwas dunkelroten Lippenstift mit leichtem Fuchsiaton gewählt. Leider wieder aus einer LE, welcher weiß ich allerdings nicht :/ Das schöne Ding ist von Kiko und hat auch leider keinen Namen sondern nur die Zahl "4" auf seinem Rücken. 

Getragen sieht die Lippenfarbe sehr aufällig, aber auch elegant aus:


+Filter =





Fertissch!!!

Jetzt geht es ums Outfit! Wichtig ist es immer wo irgendein Event stattfindet, denn danach sollte man sich anziehen :) Also lieber nicht auf die Grillhüttenfeier im November mit Minirock und leichtem Top gehen, lieber warmen Pullover, Rock plus Strumpfhose plus extra fette Stulpen anziehen :))







Tadaaaa :)! Kette: H&M (kollektion letztes Jahr), Pulli: Monki (Kollektion letztes Jahr), Rock: H&M (Kollektion dieses Jahr, grade erhältlich), Strumpfhose: S.Oliver ; Stulpen: NoName


SOME LAST PICTURES FROM THE LOOK:

Hier sieht man nochmal das tolle Blush *_*




Ich hoffe es hat euch gefallen :)! Übrigens könnt ihr den Beitrag bewerten, indem ihr auf eines der Kästchen klickt z.B. "supi" :D 

Schönes Wochenende! <3
eure 
Franzi <3














Astor Perfect Stay Foundation

Hallo, hallo <3

Heute hab ich eine kleine Review für euch von  der  gehypten "Astor Perfect Stay Foundation", die es im Moment in Minigröße für 95 cent beim DM gibt!  Ein Preis bei dem man nicht nein sagen kann!


Short Infos:   Orginalgröße: ca 10€ für 30 ml ; Minigröße: 95 Cent für 15ml 

Die Foundation enthält einen integrierten Primer, der dann die Foundation länger haltbar macht "24h" (jaja klar, blablabla).


Farbe: Ich habe die Farbe "102" genommen, beschrieben wurde sie als "hell bis mittel", welche perfekt zu mir passt! Es gibt viel Farbauswahl, 6 Farben, von sehr hell bis hell, hell bis mittel, mittel bis dunkel. Habe mir jedoch die anderen Farben nicht  genau angeguckt.



Deckkraft: Die Deckkraft würde ich als leicht bis mittel beschreiben. Für Leute mit starken Unreinheiten also eher nichts! Die Foundation fühlt sich dafür aber auf sehr natürlich an.

 
Hier kann man leicht den Unterschied sehen (ja, sehr schöne Bilder haha). Also links mehr Rötungen als rechts.

Haltbarkeit: Hält vielleicht 7h durch mit Puder, doch mehr auf keinen Fall! Also den Primer merke ich besonders bei meinem Blush, das nach längerer Zeit (kommt aufs Blush an, wie lang) immer noch vorhanden ist.  Mein MAC Blush z.B. hat es 7h problemlos ausgehalten :))  24 ist Quark, doch es hält länger als so manch andere Foundation (was für 10€ auch wichtig ist!) 

Auftrag: Ich trage es immer mit meinen Fingern auf, denn so verbindet sich die Foundation am besten mit der Haut.  

Geignet für: Mischhaut (mit gutem Puder), trockene und normale Haut






So, ich hoffe, die Review hat vielen geholfen & schlagt zu solange es die  Aktion noch gibt :)!!


eure 
Franzi <3
  




Donnerstag, 6. November 2014

Review Manhattan Eyeshadow Base

Hallo hallo :)


Heute ist ja schon ein Review-Tag :D In dem jetzigen Post möchte ich euch die  Eyeshadow Base long lasting von Manhattan vorstellen :)

Aussehen:  In ein weißes kleines Döschen, sehr schlichtes Design ist die Eyeshadow Base verpackt. Für Verpackungsliebhaber kein Must-have, jedoch ist das bei einer Base nicht so wichtig, meiner Meinung nach. Krass ist übrigens, dass sich 8g in der Base befinden- wer kriegt das schon schnell leer?



Konsistenz: Die Konsistenz ist erst sehr cremig, jedoch wird sie mit der Zeit sehr zäh, jetzt zwei Jahre später, musste ich sie weg werfen. Nach einem Jahr war es schon schwer die Base aufzutragen, da sie sich schnell abgesetzt in Fältchen abgesetzt hat. 

Farbe: Das hat mir am besten an der Base gefallen, denn die Farbe war natürlich, doch hatte einen leichten Champangerton. Als ich sie mal auf mein Auge aufgetragen habe und keinen Lidschatten aufgetragen habe, nur  schwarzen Eyeliner, sah dieser Effekt besonders am Augeninnenwinkel besonders schön aus. 

Haltbarkeit: Geht so. Gibt eindeutig besseres, aber für den Preis von ca.4€ & der großen Menge geht das total! Aber die große Menge braucht warscheinlich kaum einer in einem Jahr auf...




Jetzt nicht mehr so schön..!


Wegschmeissgrund:


Versuch zu verblenden: schwierig.


Fazit:  Eine Eyeshadow Base, welche ich "ganz okay" finde, es gibt Eyeshadow Bases die den Lidschatten mehr zum Leuchten bringen, welche den mehr haltbar machen und welche selber haltbarer sind. Also ein Test ist es wert.


                                                      schönen Abend.
  
                                                             eure
                                                               Franzi <3




Rock out!! Hair dye Powder -Review/ Entpfehlung

Hallo hallo :)

Vor einer Woche war ich mit meiner besten Freundin shoppen und wie immer waren wir im DM, guckten uns eine 3/4 Limited Editions und neue Sortimente an und swatchten Lippenstifte auf unseren Händen- was ein Spaß!
Wir kamen auch an der "Rock out"-Limited Edition nicht vorbei und  betrachteten die witzige 80er style Optik. Die Creme Lidschatten sahen interessant aus, jedoch war die LE von den Farben her für mich nichts. Meine Freundin wollte gerne das "Hair Dye Powder" ausprobieren und so holten wir dieses in der Farbnuance "02 Best Female" einem lila Ton mit. Ein fataler Fehler!

Zuhause probierten wir es sogleich aus, sie ging mir mit dem Töpfchen an die Enden meiner Haare und erzeugte so einen "Dip Dye"-Effekt.  Das Puder wurde mehrfach durch meine Haarenden gezogen, damit es Farbe abgab. Schon nach der Hälfte meiner Haare, meldetet meine Freundin, dass sich im Puder ein Loch befindet, nach dem sie meine Haare fertig hatte, war nur ein kleiner Rest übrig.






                             Preis:                                                      3,75€

                            Menge:                                                     4.5g
                                         
                            Haltbarkeit:                                               18 Monate
                                         
                            Limited Edition:                                        ROCK OUT!! Kooperation mit MTV EMA

Wenig Gramm für vergleichsweise viel Geld, das gefällt mir auf jeden Fall gar nicht! Aber das war noch  nicht alles...


Das Ergebnis sieht doch auch nicht berauschend aus, oder?  Wie alte Wolle, die etwas lila angehaucht ist-ja super! Das Haargefühl war aber noch viel schlimmer, meine Haare wurden ganz vertrocknet, erst nach 3x Haare waschen war das trockene Gefühl erst weg! Ne, das will ich nicht nochmal! Ach und die Farbe färbt übrigens ab-also musste die Farbe bald wieder abgewaschen werden. 
Was positives an dem Teil? Ne sorry gibts nicht.


Hoffe ich konnte euch vorwarnen, dieses blöde Ding zu kaufen! 
Schöne Woche allen :)

eure
Franzi <3



PS: Auch als Lidschatten sieht der nicht so toll aus :D!

























Sonntag, 2. November 2014

Whats in my shower? TAG

Hallo Hallo <3
Heute mal ein Post was so in meiner Dusche ist. Klingt aufregend, nicht wahr? :D

Ich möchte euch mal ein Einblick in meine Dusche gewähren, d.h. Duschgel, usw..  Ich hab die Idee dazu bekommen, dieses in einen TAG umzuwandeln.  "Whats in my shower?TAG"
 Erstmal kommen die Fragen, dann die Antworten mit ein paar Bildern, am Ende werde ich paar Blogger taggen :)


1. Frage:   Wie oft wäscht du deine Haare pro Woche? 3-4x, mehr ist nicht gesund für meine Haare :)

2. Frage: Was für einen Dusche hast du? eine Regendusche- wenn man duscht, fühlt es sich so an, als ob es über einem regnet! Ungewohnt, wenn man es noch nicht kennt, jedoch sehr cool, wenn man sich dran gewöhnt hat :)



3.Frage: Wo bewahrst du dein Duschzeug auf? Ich habe in meiner Dusche eine Art "Korb", aus Metal, wo Dinge wie Shampoo, etc. griffbereit stehen.


4.Frage: Was benutzt du für Duschgel & wie findest du es ? Ich benutze zurzeit ein Duschgel von Yves Rocher und wenn das alle ist werde ich das tolle Shampoo von Rituals benutzen (hab´s aber schon mal verwendet)


Happy Buddha  riecht einfach nur toll, man benötigt wenig, es schäumt toll und der Geruch bleibt noch etwas länger in der Dusche. Dafür ist es auch etwas teurer, ca.8€, glaube ich.  Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, da ich es noch nicht dauernd verwende, es sind jedenfalls 200ml drin und da kann ja jeder selbst überlegen, wie lange es bei einem hält. :)


Das Jardins du Monde Duschgel riecht ebenso wie das Happy Buddha seehr lecker, nur der Duft bleibt nicht so lange und es schäumt nicht so viel. Jedoch ist es dafür um einiges günstiger, ca. 2€ kostet das "Vitalisierende Duschgel". 

5.Frage: Was benutzt du für Shampoos und Spülungen? Mein Shampoo gegen Schuppen von Head& Shoulders benutze ich jetzt schon zwei Jahre und bin sehr zufrieden! Bestes Schuppenshampoo was es gibt :) Als Spülung kann ich euch die REPAIR Spülung von Syoss empfehlen. 



Duft ist gut, Preis ist gut (ca. 2€) und Wirkung mega gut :)!


Ihr versteht die Sprache nicht? Kein Wunder ist ja auch kroatisch ;)! Zum Glück gibt es diese Spülung in vielen Ländern :)  Macht mein Haar durchkämmbar und spendet Feuchtigkeit. Preis: 3-5€ Hält dafür aber auch ein 3/4 Jahr. Abselute Kaufempfehlung!!!

6. Frage: Was steht sonst noch in deiner Dusche rum? Das ist so ein Teil von Sephora, was einem voluminöse Haare machen soll oder so :D Wird vielleicht dreimal im Jahr verwendet :D




Wie hat euch der TAG gefallen?
Wer auch noch mitmachen will, schreibt es in die Kommentare:)!

Ich tagge: Sasi von Miss Different
Sophia von Mrs Super Sophia
und Glossy :)

Schaut bei denen mal vorbei & allen einen schönen Tag noch ! :)
eure
Franzi <3











Old blog new blog

Hey people :)

Ich plane meinen alten Blog  etwas umzugestalten zu einem Reise und Fotographie Blog, da ich Reisen liebe und dort hauptsächlich fotografiere. Früher wurde der Blog nur für Fotos genutzt, jetzt möchte ich ihn auch etwas "renovieren": Reiseberichte sollen hinzu kommen. Große Frage für mich: in English oder in Deutsch? Denn wenn ich in English schreibe,können auch Leute aus anderen Länder (außer Deutschland, Österreich und der Schweiz) meinen Blog lesen. Jedoch ist mein English leider nicht so gut, deswegen habe ich etwas Angst mich etwas zu blamieren :D Im unteren Abschnitt schreibe ich das hier mal auf English-so seht selbst :D!   RosaroteRegenbogenwelt wird weiterhin in Deutsch geschrieben :)


I plan to recast my old blog to a journey and photography blog, because I love journeys and I mostly take photos there. Earlier this blog was used just for photos, now i would "decorate" him new: journey reports should be new on this blog. The Question: English or German? But as you see my english is not really well so I really don´t know!!


Link to my old blog here  <3

bye byee
franzi <3