Mittwoch, 7. Februar 2018

Karneval, Fasching,Mottowoche was auch immer... aber was ziehe ich an?

Hallo meine Lieben,

da heute schon Weiberfastnacht oder wie ich sage: Schwerdonnerstag ist, wollte ich euch noch ein paar Kostüm- ideen liefern. 
Für viele wahrscheinlich schon zu spät, aber vielleicht kann ich ja doch noch den ein oder anderen inspirieren! (Wenn auch erst fürs nächste Karnevalsfest).

Dieses Jahr habe ich mir ein Kostüm für die Disko und für eine Sitzung bestellt. Da es erst heute Nacht getragen wird, wird danach erst ein Bild erscheinen ;)
Aber ich kann euch vor allem für Last Minute Käufe die Seite "kostüme.com" echt empfehlen. Mein Piratenkostüm habe ich im Sale für 20€+ Versand bestellt und es sieht nicht schlecht aus ;) Die Lieferung hat zum Glück auch nur zwei Tage gedauert :)
Leider ist mein Kostüm nicht mehr dort zu finden, aber es gibt hier auch ganz viele andere tolle Kostüme!:)

In meiner Mottowoche letztes Jahr gab es echt super witzige Themen, die mir als Make-up Enthusiast und Verkleidungsfan super Spaß gemacht haben. 
Sehr lustig war das Motto "Oma und Opa", bei dem ich mir eine seehr schräge Oma ausgewählt habe :D



 Bei dem Thema Filmhelden/Stars  war ich im ABBA Kostüm zur Schule gegangen. Das hatte ich bereits vor 4 Jahren schon zum Umzug getragen und es gefällt und passt mir noch sehr gut.

 Das Thema "Sport" war mir eindeutig zu langweilig! Jogginghose und Sportshirt-neee! Dann machte ich mal 80er Sport raus und tada- Body, knallige Leggins, Stulpen und Glitzerhaarband! Ich sah natürlich nicht super vorteilhaft aus, aber es geht doch nicht um schön sein, sondern um den Spaß- und den hatte ich :))

 Vor unglaublicherweise schon drei Jahren, rockte ich den Rosenmontag mit meinem Barbieoutfit! Den Blogpost dazu findet ihr hier

 Auch super cool: Mein Batman Look <3 Die Teile sind von H&M für ungefähr 10 €! :)
 Mein Lieblingsoutfit (da man darunter gaaanz viel anziehen kann, ist eindeutig mein Giraffen Kostüm.






So... genug Einblick in meine privaten Fotos!  Feiert ihr Karneval/Fasching/ oder wie auch immer ihr es nennt ;)...?
Was wird euer Kostüm sein? Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß!


eure
Franzi <3

Dienstag, 23. Januar 2018

Meine "Beauty Favoriten 2017"

Liebe Blogleser,

Ersteinmal hoffe ich, dass ihr gut ins neue Jahr reingekommen seid und ihr echt Bock auf 2018 habt. Auch wenn das Jahr 2017 schon 23(!) Tage lang vorbei ist, hält es mich nicht davon ab, meine "Beauty" Favoriten des Jahres 2017 zu präsentieren. 

Auf meinem Blog wurde es letztes Jahr, vor allen, wenn es um das Thema Kosmetik und Co ging, etwas ruhig. Jedoch ist es aber nicht von der Bildfläche verschwunden. Meine Make-up Collection hat sich wieder vergrößert und ich habe wieder andere Favoriten als im Jahr 2016. 
Viel Spaß <3


Letztes Jahr im April hatte ich mir diese Foundation bestellt und war so begeistert, das es für mich (fast) keine Alternative zu dieser gab und somit jeden Tag getragen wurde. Leider ist die "perfect match" foundation von L´oreal deswegen auch jetzt leer... 
Top an dieser Foundation ist die mittlere Deckkraft, das frische Finish und der einfache Auftrag. Ebenso finde ich es richtig cool von L´oreal, dass diese Foundation in richtig vielen Farben erhältlich ist. Leider habe ich auch etwas zu bemängeln: Durch diese Verpackung sieht man nicht, dass die Foundation leer ist, d.h., wenn kein Produkt mehr vorhanden ist, wird man "überrascht"... 


Auch das nächste Produkt ist von L´oreal: Die False Lash Superstar Mascara hat mich echt überzeugt. Ich hatte schon das Gefühl, dass der weiße Lashprimer die Wimpern noch schwungvoller zaubert. Für ungefähr 10€ gab es diese u.a. bei Amazon (klicke hier)


Meine Freundinnen haben mir zu meinem 20. Geburtstag viele süße Dinge geschenkt, unter anderem diesen Lippenstift von trend it up. Dabei haben sie voll ins Blaue getroffen: die Farbe ist super schön und passt perfekt zu mir und meinem Style. Natürlich trage ich diesen mit dem passenden Lipliner! Cremig beim Auftrag, hält aber trotzdem seehr lange-top!




Ein weiteres heißgeliebtes Produkt wurde das Contur und Highlight Set von Sleek. Die Konturfarbe ist nicht so aufdringlich und lässt sich gut schichten, was mir sehr gut gefällt. Gerne benutze ich diese auch als Lidschatten, wenn es mal schnell gehen soll. Der Highlighter ist so wunderschön, da gibt es echt nicht viel hinzuzufügen! Top Produkt und schönes Verpackungsdesign (mit Spiegel!) 
Jahrelang habe ich den Augenbrauenstift von Catrice benutzt, habe ihn mir so 3-4 mal nachgekauft. Bis ich auf die Idee kam, einfach mal Augenbrauenpuder auszuprobieren. Auf Amazon bestellte ich mir dieses Set- "zum probieren" und ich bin begeistert! Ich mische immer die 2. und die letzte Farbe (schwarz) und erreiche somit meine perfekte Augenbrauenfarbe.
Die anderen Farben eignen sich sehr gut als Lidschatten. Der Spiegel und der Pinsel sind super praktisch und werden auch von mir genutzt. Gibt es für 7€ bei Amazon.


Meine Freundinnen waren an meinem 20. Geburtstag echt süß. Mir wurde die "Butt Naked Palette" von NYX geschenkt und sie war mein ständiger Begleiter dieses Jahr. Als ich in Rimini war, hatte ich sie dabei und mit ihr meine Abendmake-ups geschminkt. Schade finde ich es nur, dass sich manche Lidschatten zu sehr ähneln, ich hätte gerne paar Goldtöne da drin. Aber sonst: tolle Blushes (ich benutze die 2 Äußeren) und ein echt schöner Bronzer. Der rechte Highlighter ist auch echt sehr schön und lässt sich gut schichten. Gibt es hier :)



 Ich wünsche euch allen eine schöne Woche!

eure 
Franzi <3

Sonntag, 31. Dezember 2017

Kommt gut ins Jahr 2018!

Liebe Blogleser,

Kommt gut ins neue Jahr! Möget ihr eure Ziele erreichen  und eure Wünsche erfüllt werden.
Ich werde  auch nächstes Jahr durch diese Plattform meine Meinungen und meine Erlebnisse mit euch teilen und freue mich schon sehr darauf.

Anbei meine Highlights des Jahres 2017 (:

 

Abitur



Skiurlaub



Rock am Ring


 

 20. Geburtstag

 

Teamerzeit in Calella und Rimini

 


 

Prag 




 

 Marrakesch



 

Umzug in eine neue Stadt

 


Sooo... das war mein Jahr! Total aufregend, mit vielen tollen Erfahrungen <3
Und wie war euer Jahr 2017?

eure
Franzi <3





Freitag, 29. Dezember 2017

Feminismus- Aktuelles und meine Meinung #3


 Hallo meine Lieben :) 

Oft denke ich über die Ansprache hier nach- "hallo meine Lieben" klingt so "Beautybloggermässig" und das bin ich ja nur noch zum Teil ;)  Aber klingt "Hallo liebe Blogleser" oder "hallo, hallo" wirklich besser..? 
Okay.. Themenwechsel! Es gibt in letzter Zeit wieder reichlich "Feminismus"-Aktionen, Kritik, usw.. Dazu möchte ich ein paar Worte sagen und nebenbei ein paar coole Leute supporten- also wenn ihr Bock drauf habt, liest weiter ;)

Nach den vielfachen Sexismusvorwürfen an Harvey Weinstein folgte die #metoo Kampagne, an der sich sämtliche berühmte Leute oder auch User sozialer Plattformen beteiligen. Von Alyssa Milano (Schauspielerin) ins Leben gerufen, nutzten sogar die Politikerinnen, wie die schwedische Aussenministerin den Hashtag. 
Doch es gab auch Vorwürfe an dieser Kampagne- erstmal unbegreiflich für mich, denn durch diesen Hashtag hatten(erstmals) so viele Frauen das Gefühl nicht alleine zu sein.  Hier findet ihr einen Link zu einem Artikel über Nina Pohl, die berichtet, dass sie noch nie Sexismus am Arbeitsplatz erfahren hat.  
Ebenfalls fühlten sich Männer angegriffen- sie begrabschen doch nicht alle Frauen?! 
Ich denke, dass man diesen Hashtag/diese Aktion einfach nicht missinterpretieren sollte: Vielen Frauen geht es schlecht, nachdem sie ein Mann unsittlich begrapscht hat und sie das nicht wollen. Ja, manche Frauen wollen angefasst werden, angemacht werden. Aber warum kann man als Mann (aber auch als Frau, wenn man das Szenario umdrehen würde) nicht einfach nachfragen, vorsichtig sein- austesten ob die Frau das wirklich will?! Dies war bestimmt nicht der Fall bei den vielen Vorfällen, über die die Frauen über #metoo berichteten.  Wie ich es eben schon angesprochen habe, können aber auch Männer Opfer von "sexistischen Angriffen" sein- von reduzierenden Kommentaren, Begrabschen, .. -Aber erstens ist dies nicht so oft der Fall, jedenfalls habe ich dies noch nicht so oft von Freunden oder in Medien davon gehört. Zweitens reagieren viele Männer nicht so empfindlich(nicht abwertend gemeint!) auf einen sexistischen Kommentar, wie viele Frauen. 
Ich persönlich wurde - Gott sei Dank- sehr selten Opfer von Sexismus- zummindestens welchem, der mich selbst betraf. Ein anzügliches  Kompliment, zum Beispiel, dass ich "schöne Brüste" habe, nehme ich dankend an. Aber ich habe ebenso Verständnis, wenn dies jemand nicht tun kann und sich körperlich reduziert fühlt.
 Eben sprach ich nur harmlosen Dingen- "Schöne Brüste" - kein Problem- aber was sehe ich unter dem Hashtag bei Twitter?  <<Mutmaßlich türkischer Mann mit Vollbart zieht abends einem 15jährigen Mädchen die Jogginghose bis zu den Knien  herunter<< WTF?! Wo leben wir bitte? Fazit: Wir sollten all dies nicht verdrängen,sondern beachten, einprägen und versuchen unsere Kinder "vernünftig", "gut", "anständig" zu erziehen. [sagt die Erziehungswissenschaftlerin in spe]  ;-)

Eine weitere Aktion in den sozialen Netzwerken, die ich super cool finde, ist die von den "vulvarines". Sie starten eine Kampagne, in der Männer und Frauen ein Foto von sich und einem Blatt Papier in der Hand machen sollen, worauf steht. "notheidisgirl, weil....". Folgend stehen dann Begründungen, warum man das Format "Germanysnexttopmodel" ablehnt. Dieses Foto wird dann anschließend auf sozialen Netzwerken gepostet und mit dem Hashtag #ichbingntm2018 versehen, damit es unter den "normalen" Bewerbungen für die neue Staffel GnT auftaucht. Unter dem Hashtag "iamnotgntm2018" befinden sich momentan über 1140 Beiträge auf Instagram, noch stärker vertreten ist der Hashtag #notheidisgirl mit mehr als 5000 Beiträgen. Die Kampagne ist ein voller Erfolg.
Doch natürlich gibt es auch zu diesem Thema kritische Kommentare. "Ihr müsst ja nicht bei GnT mitmachen, überlasst es doch anderen" oder "die Mädels, die diesen Hashtag posten, sind doch meist eh nicht für GnT geeignet". Solche zum Teil auch beleidigende Kommentare sind unter anderem auf facebook zu finden. Kritische Artikel wie dieser sind ebenfalls im Netz zu finden. Da ich, als Feministin, sehr viel von der Kampagne #notheidisgirl halte, werde ich kurz meinen Senf zu der Kritik  dazugeben.

1. Eine GnT Teilnahme ist freiwillig, da wird niemand dazu gezwungen. Das ist allen bewusst, liebe Kritiker. Doch die Mädels, die an dieser Show teilnehmen sind oftmals gerade erst 16(!) geworden. Bis ich 14 war, war es für mich glasklar- ich werde mich bei GnT bewerben. Da ich den Umgang der Mädels manchmal als etwas hart empfand, wich ich von dem Traum eines Models etwas ab. Doch unter den tausenden Mädels, die sich dort bewerben, hat sich nicht jeder mit dem "Umgang" befasst, hatte eine andere Vorstellung vom Modelleben- wie man oft in Folgen von GnT sehen konnte! Die Mädels haben vielleicht ein Umfeld, was pro Modelleben, Oberflächlichkeit und Schlankseinsdruck ist. Doch was wäre, wenn ein 14jähriges Mädchen, so wie ich damals, auf die Kampagne von vulvarines aufmerksam geworden wäre? Wenn sie durch soziale Netzwerke, auch mal um gedacht hätte, mit sich der Thematik befasst hätte. Vielleicht wäre ihr dann klar geworden, dass sie auch schön für sich und schön für ihr Umfeld sein kann und das es eben keiner Modelshow bedarf,  sich als schön und toll zu präsentieren.

2. Jeder Mensch ist einzigartig. Ich möchte gar nicht sagen, dass jeder Mensch schön ist, da meiner Meinung nach Schönheit im Auge des Betrachters liegt. Aber GnT empfindet nur bestimmte Menschen als schön. Der (junge) Zuschauer nimmt dieses Schönheitsideal auf. Das ist die Gefahr bei solchen Modelshows.

3. So an Marie von den Benken von der online Zeitschrift Stern: Man muss nicht immer alles schlecht machen. Wir "Netzfeminstinnen" (süße Bezeichnung! Als würde ich im echten Leben nicht dazu stehen,dass ich Feministin bin, haha) sind nicht(!) gegen dünne, große Mädchen(sonst würde ich etwas gegen mich selbst haben).  Das Argument, dass es zu "Curvy Model" keine Kritik gibt, lässt sich einfach entkräften. Wie viele Menschen gucken Curvy Model und wie viele Germanys next top Model?! Und wo wird nochmal extra gesagt, um welche Körpermaße es geht ;-)?? 

4. Wenn du GnT schauen magst, mach das, kein Problem. Wenn du dich bei GnT bewerben willst, mach das, kein Problem. ABER... wir "Netzfeministinnen"  (:DD) werden euch trotzdem Material liefern, warum "wir" es eben nicht tun. Warum, liebe Marie von den Becken, sollte man nicht auf eine Kampagne aufmerksam machen? Sind wir jetzt böse Menschen, die alle auf Likes aus sind? Oder wollen wir auch einfach nur Aufmerksamkeit auf ein cooles Projekt, wie jeder andere, der ein Projekt/ eine Kampagne startet ...? ;-)

Sooooo... ich habe nun etwas mehr gesagt, als ich sagen wollte, aber ich hoffe, bei dem ein oder anderen ist etwas von meinem Text angekommen. 
Wenn ihr Bock auf Diskusion habt, dann schreibt gerne einen Kommentar. Beleidigungen werden wie immer gelöscht :)) <3


eure
Franzi <3








Sonntag, 22. Oktober 2017

Travel Guide - Marrakesch

Hallo meine Lieben :),

letztens waren meine Freundin und ich nach Marrakesch geflogen und ich möchte ein paar meiner Erlebnisse und daraus folgende Tipps für eine Reise nach Marrakesch mit euch teilen. :)


 


Überall roter Lehm- ein unbekanntes Bild für Europäer









  1. Plant euren Trip beziehungsweise eure Ausflüge!
Diesen Tipp hätten meine Freundin und ich lieber auch befolgt. Am ersten Tag machten   wir den Fehler, das wir, nachdem wir den Hauptplatz erreichten, einfach in irgendeine Richtung gingen, uns treiben ließen. Wir wollten schlichtweg die Gegend erkundigen. So gelangten wir in kleinere Gässchen. Sahen eine kleine Moschee, machten ein Foto von dieser und wurden dann von einem Typ angesprochen, der uns vorschlug zu einer Gerberei zu gehen. Er pries diese als sehr gut und sehenswert an, was uns Entdeckerlustige dazu brachte, in die vorgeschlagene Richtung zu gehen. "Zufällig" ging ein Freund von diesem Mann auch in die Richtung, dem müssten wir einfach folgen. Klar, kein Problem. Wenn wir doch keine Lust mehr haben, können wir ja umkehren. Wir liefen dem jungen Mann durch komische und enge Gassen hinterher, der sich alle 30 Sekunden umschaute, ob wir noch hinter ihm sind. Einfach nur aufmerksam? Uns war die Sache nicht geheuer! Er zeigte uns, dass die Gerberei bereits ausgeschildert ist, dies gab uns wiederum etwas Sicherheit. Dann führte er uns zu einem kleinen Eingang, wo schon ein älterer Mann auf "Kundschaft" wartete. Bevor wir zögern konnten, drückte er uns Minze in die Hand. In diesem Moment wurde uns klar, dass wir für die Tour, die er uns geben wird, zahlen müssen. Der Gedanke im Kopf, einfach ab zuhauen, war ständig da. Aber wir waren viel zu höflich um etwas abzulehnen. Wir ließen uns die Gerberei zeigen. Es stank ganz fürchterlich! Zwar war es wirklich interessant zu sehen, wie Leder hergestellt wird, aber so eine Führung ist auch kein Muss! Falls ihr euch von den anderen Bewertungen zu der Gerberei überzeugen wollt-   lest hier
Nach der Führung wurden wir in den gegenüberliegenden Laden gelenkt, wo uns viel angedreht wurde. Ich hatte mich bereits in ein blaues Tuch verliebt und kaufte es für einen etwas zu hohen Preis. Nach dem Kauf (!) wollte der Verkäufer von mir Geld und erst nach dem ich ihm mehrmals versicherte, dass ich nichts habe, gab er sich zufrieden. Wir dachten, wir wären endlich raus aus der Nummer- Quatsch! Der Mann, der uns rum geführt hatte, verlangte von jedem 10€! Angesichts der Tatsache, dass er mich festhielt und 5 Männer uns zuschauten, gab meine Freundin ihm das Geld und wir verschwanden. Gut so, sonst hätte sonst nach was passieren können... Wir waren sehr erleichtert, als wir weg waren!







Wir erlebten noch weitere Situation, wo Männer uns den falschen Weg sagten oder uns in die Irre führen wollten. Vertraut auf eure Karte/ Apps und auf keine fremden Männer!


        2. Lest Bewertungen auf Tripadvisor und Co! 

Es gibt so viele Portale, die euch über alles Auskunft geben. Schaut erstmal, was euch erwarten könnte und überlegt dann ob ihr Lust habt :)


       3. Sucht euch ein tolles Riad aus!





Wir haben das Riad Jona gebucht und können es nur empfehlen! Wir lebten wie Prinzessinnen, frühstückten wie Königinnen und lagen am Pool wie Amazonen. [Kleine Übertreibung]
Die Hotelangestellten sind super lieb und wir fühlten uns stets sicher in "unserem" Riad.

                        4.Besucht Gärten!   

Hier lasse ich einfach mal die Fotos sprechen.... 
 

Die oberen Bilder sind aus dem Jardin Secret  und die unteren zeigen den Jardin Majorelle, wo einst Yves Saint Laurent lebte und Inspirationen für seine Kollektionen schuf.







 5.Trinkt auf jeden Fall einen selbstgemachten Saft!

Auf dem Hauptmarktplatz in Marrakesch gibt es eigentlich nicht viel Auswahl- entweder ihr kauft dort einen selbstgemachten Saft oder Gewürze.. Klar, weiß ich nicht ob die Hygiene Vorschriften dort eingehalten werden, oder ob es überhaupt welche gibt, aber probieren kann man so einen Saft auf jeden Fall ;-) Für nicht mal einen 1€  (oft 40dirham) bekommt ihr ein volles, ca. 0,3l Glas mit verschiedenen Säften.


6. Seid als Frau gegenüber Männern kritisch, aber freundlich.

Wie oft wurde meiner Freundin und mir hinterhergerufen. "Hey beautiful" war da noch harmlos... Als Frau aus Europa ist man  etwas besonderes. Wobei ich aufgrund meines Sommerteins und meiner braunen Haare auch schon für eine Marrokanerin gehalten wurde- "Hey marrocan girl", wurde mir auch hinterhergerufen :D Ein Tipp, denn ich auch vorher in Reiseblogs gelesen habe: Zieht euch einigermaßen "verhüllt" an, also Knie, Dekolleté und Schultern sollten möglichst bedeckt sein. 
Bevor ihr aber denkt, dass alle marokkanischen Männer "schlecht" oder sexistisch sind, möchte ich euch kurz von einer interessanten Begegnung erzählen.
Meine Freundin und ich kamen gerade aus dem Jardin Secret heraus, als uns ein Mann ansprach. Er war sehr höflich und sehr nett, aber aus Angst, wieder reingelegt zu werden, waren wir sehr vorsichtig. Nachdem wir uns seinen kleinen Laden angeschaut haben und wir eigentlich schon gehen wollten, meinte er wir sollten uns doch auf die kleine Bank da sitzen, er möchte uns eine Perle geben. Er fragte uns plötzlich nach unseren Lieblingsfarben und machte uns aus den Perlen unser Lieblingsfarben ein Armband. Echt süß-aber wir machten uns erneut Gedanken, ob er Geld dafür wollte und holten schon je 1€ für ihn raus. Dann machte er sogar noch  Bilder von uns mit seinen Ketten. Er war super nett, aber wir waren natürlich sehr unsicher und redeten über Notfallpläne, falls er doch Geld verlangte. Mehrfach hatte er nämlich beteuert, dass alles umsonst ist. Jedoch erzählte er uns auch von seiner ärmlichen Situation, weshalb wir ihm gerne jeweils 1€ geben wollten. Der nette Verkäufer nahm jedoch kein Geld an und gab uns noch seine Nummer, falls irgendetwas ist. -Also liebe Mädels, es gibt sie doch- die guten Männer in Marokko! :)

So sah das Armband meiner Freundin aus- süß, oder?

Der kleine Laden mit afrikanischem Schmuck :)


7. Wechselt euer Geld nicht/oder nur wenig am Flughafen und lasst euch von dem Hotelpersonal beraten!
 Beim Hotel Ali in der Rue Moulay Ismail gibt es den wohl besten Kurs.


Würde ich Marrakesch oder generell Marroko nocheinmal besuchen?

Ja, sehr gerne! Aber dann vielleicht mit einem männlichen Begleiter dabei, so fühlt man sich gleich sicherer in der leicht patriacharlichen Welt Marokkos.





eure 
Franzi <3






Sonntag, 24. September 2017

Warum wählen denn so viele Leute die AfD?! #bundestagswahl2017

Hallo meine Lieben,

heute soll es um ein etwas ernsteres Thema gehen. Gestern war die Bundestagswahl, das Ergebnis müsste jedem bekannt sein. Die AfD hat 13% erreicht, ist somit mehr als 8% beliebter als vor vier Jahren. Im Moment klären die Medien und die Politiker die Frage "Wieso hat die AfD so einen hohen Wahlerfolg zu verzeichnen?",  meiner Meinung nach kommt die Beschäftigung mit dieser Frage aber viel zu spät.
Ich möchte hier auf meinem Blog Stellung zu dieser Frage nehmen. Dabei bitte ich euch zu beachten, dass dies nur ein Kommentar ist von mir als einer politikinteressierten Person ist und ihr, wenn ihr eure Meinung kund geben wollt, euch bitte in sachlicher/höflicher Form ausdrückt. Sonst werden eure Kommentare selbstverständlich gelöscht ;-)

"Scheiß Nazis", "FCKAFD", "Wer AfD wählt, ist doof", etc. lese ich andauernd auf Instagram, Facebook, Youtube,...  Die Parteimitglieder, sowie die Wähler der Partei werden auf das Übelste beschimpft. Auch im Wahlkampf war die AfD mehrmals Thema, mehrfach sprachen Partein an, dass sie verhindern wollen, dass die AfD in den Bundestag einzieht. Die eigene Meinung sagen, erklären, dass es einem nicht passt, was die "vermeidliche" Alternative für Deutschland will, ist völlig in Ordnung. Sich von ihr zu distanzieren, friedlich gegen sie zu demonstrieren- super! Das Problem ist aber, dass es in letzter Zeit ein regelrechtes AfD Bashing gab. Die AfD wurde so sehr runter gemacht, so sehr zum Thema in allen Medien gemacht, dass die AfD immer mehr ausgegrenzt wurde. Ausgrenzung für eine rechtspopulistische Partei klingt doch erstmal gut, oder? 
Hier ein kleines Beispiel: Peter(53) will die Afd wählen, er ist mit der jetzigen Politik nicht einverstanden und möchte etwas gegen die Flüchtlingskrise tun. Er informiert sich auch oberflächlich bei anderen Partein und lest fast regelmässig die Zeitung. Überall wird die Partei, die er wählen will, schlecht gemacht und nicht nur das: Er wird auch als Wähler schlecht gemacht, beschimpft. Er informiert sich weiter über die AfD und diese erzählt ihm etwas von Lügenpresse und Hetze der anderen Parteien. So fühlt Peter sich nur noch mehr bestätigt, die AfD zu wählen.

Wie wir in den Umfragen gesehen haben, haben sich, wie im Jahr 2013, viele Menschen aus Protest entschlossen, diese Partei zu wählen. Ihr Protest gilt der Flüchtlingskrise und dem Euro. Wobei Erstes immer noch Top Thema der AfD ist. Wäre die AfD so groß, wenn es die Flüchtlingskrise nicht gegeben hätte? Meiner Meinung nach, nein. Hier muss sich jede andere Partei, die die letzten Jahre im Bundestag saß- Linke, SPD, Grüne und CDU an den Kopf fassen und etwas verändern. Wie Frauke Petry gar nicht so falsch gesagt hat, viele neue Themen gab es von der CDU zur Bundestagswahl 2017 nicht. [Link dazu hier]Ich finde die alten Ideen gar nicht so schlecht, jedoch haben sie viele Menschen nicht abgeholt. Problem Nummer 2!

Was heute im "AfD Schock" fast untergegangen ist, ist die Tatsache, dass wieder eine liberale Partei in den Bundestag eingezogen ist. Warum die FDP so großen Erfolg zu verzeichnen hat? Ganz einfach: Eine Idee zur Flüchtlingspolitik und moderne Politk mit modernen Themen. Ganz abgesehen von den Inhalten, finde ich die Darstellung der Partei um Linder, sehr modern und ansprechend gestaltet. Sie bildeten auch eine Alternative zur CDU, die ein paar Prozente verlor. 

Um nochmal auf die AfD zurückzukommen: Viele Nicht-AfD-Wähler fragen sich was eigentlich Menschen zur AfD treibt. Hier möchte ich euch kurz eine ganz tolle Plattform vorstellen, die ich selbst in letzter Zeit des Öfteren benutzt habe: Diskutier mit mir 
Ich kam durch sie in Kontakt mit AfD Wählern und linken Wählern. Meistens reichte die Zeit von dem Gesprächspartner oder mir nicht, sonst hätten wir noch Stunden weiterdiskutiert! Probiert diese Seite auf jeden Fall aus, denn so lernt ihr mehr euren Standpunkt zu vertreten, aber auch den von Menschen mit anderer Meinung zu verstehen. 
Was ich erfahren habe, habe ich bereits vermutet: 
Die Wähler sind gar nicht so rechts. Keiner von denen würde ein Flüchtlingsheim anzünden, geschweige davon reden. Sie haben einfach Angst, dass ihre Heimat sich verändert. Zu viele Flüchtlinge nach Deutschland kommen und sie irgendwann eingeschränkt leben werden. Auf eine Stufe mit den rechten Köpfen der Partei, würde ich diese Wähler nicht einschätzen.
(Ein Gauland, ein Höcke und weitere Partei Führer sind für mich rechtsextrem und haben nicht nur paar gutgemeinte Gedanken zum Thema Deutschland!)
Ein User hat mir diesen Artikel gesendet. 
Lest ihn euch gerne durch- ich würde mich freuen, wenn ihr eure Meinung dazu, hier in die Kommentare schreibt!  
In einem anderen Chat erzählte mir ein AfD Wähler, dass er es unfair findet, dass Linksextreme ihre Treffpunkte vom Staat bezahlt bekommen. Nach meiner Recherche werden diese Treffs nicht direkt vom Staat bezahlt, aber geduldet. Bei rechten Vereinen gibt es keine Duldung und selbst AfD Parteisitzungen müssen oftmals im Grünen oder im privaten Haus stattfinden, da keine Gaststätte sie da haben will. -Wobei wir wieder bei meinem ersten Punkt  Ausgrenzung der AfD wären. 
Ist Ausgrenzung wirklich die richtige Vorgehensweise?! Oder sollten wir nicht lieber doch auf Dialog setzen?
Was meint ihr?
Ich bedanke mich für das Lesen dieses Kommentares! 

eure
Franzi <3





Donnerstag, 14. September 2017

Das habe ich auf meiner Amazon Wunschliste..

Hallo meine Lieben (:

Nach langer Abwesenheit melde ich mich mit diesem Blogpost und neuen Ideen zurück (:
Heute soll es sich um das Thema Amazon drehen.. Ich selbst habe schon sehr oft dort bestellt und gerne auch mal ein Blogpost zu meinen Tops auf Amazon schreiben. Doch es gibt Dinge, die stehen noch auf meiner Wunschliste und bei denen fehlt mir noch der Schubser oder sehr viele Nächte, in denen ich erstmal "darüber schlafe" ;).  Habt ihr auch immer so eine große Wunschliste und kauft dann letzendlich doch nicht so viel davon? :D

Am längsten sind diese Whatsapp Sticker auf meiner Wunschliste. Die Vorstellung diese in meinen Planer zu kleben, finde ich echt cool. Aaaber sind  es mir 6-10€ dafür  wert? Hmm... Ihr könnt sie hier  erwerben.







 Patches, wie dieses Exemplar, nehmen auch einen großen Teil meiner Wunschliste ein. Da ich eine Hose im "USA Patches"- Style habe, könnte ich mir das Teil auch gut an dieser vorstellen. Aber...es wurde noch nicht gekauft :D Wenn ihr Interesse an Patches habt, dann könnt ihr hier,hier oder hier welche erwerben.
 Auf der Suche nach Wimpern stoße ich immer wiedere auf  Sets, die echt günstig sind und gar nicht so schlechte Bewertungen haben. Aber wann benutzt man Fake Lashes ...? Diese gibt es zum Beispiel hier
 Wer kennt sie nicht? Blackhead Masken. Seit diverse Beauty Youtuber diese Maske zeigten, möchte ich auch sehr gerne so eine besitzten. Da es aber oft Produkte mit schlechten Bewertungen gibt, bin ich da noch etwas vorsichtig. Diese Maske soll aber ganz gut sein! Hier gibt es sie!

Da ich immer mehr auf Plastik und unnötige Verpackungen verzichten möchte, benutze ich jetzt Kernseife. Besonders spannend finde ich Haut und Haar Seifen. Nablus gibt es hier zu kaufen!





Wenn ich irgendwann meinen riesigen Vorrat von Plastik Bürsten aufgebraucht habe, werde ich definitiv zu Holz Zahnbürsten umsteigen. Manchmal könnt ihr die auch in Bio Läden kaufen. Falls ihr auch an solchen schicken Bürstchen aus Bambus interessiert seid-XXX


 
Was ich am wahrscheinlichsten jetzt kaufen werde, sind Kissen für mein neues Zuhause. Besonders gefallen mir diese:
Sind sie nicht schön? Buy it here        



Sooo das wars erstmal!
Was habt ihr auf eurer Amazon Wunschliste? :)

eure 
Franzi <3